Sonntag, 25. September 2016

Herbstblüte


Vieles ist verblüht im Garten, aber so einiges fängt auch gerade erst an. Die Herbstastern, die ich vor drei Jahren von einer Arbeitskollegin geschenkt bekommen habe, haben sich ordentlich ausgebreitet und blühen ganz zauberhaft. Die Staude werde ich teilen und noch an andere Stellen im Garten pflanzen.


Die Herbstanemone ist auch schon ein paar Jahre bei uns im Staudenbeet, ein Geschenk von einer Gartennachbarin. Bisher hat sie immer sehr sparsam geblüht, doch dieses Jahr ist sie auch gewachsen und viele Blüten.


Und dann ist da noch die Fette Henne, die jetzt herrlich in der Sonne leuchtet. Die habe ich vor zwei Jahren schon mal geteilt und sie ist an allen Standorten ordentlich gewachsen. Ich denke, ich kann sie demnächst ruhig nochmal teilen.


Die Erbeerpflanzen habe ich von alten, welken Blättern befreit und ...


... dabei doch tatsächlich ein paar Blüten entdeckt.


An meinen Steinkanten bin ich mit dem Rasenkantenstecher entlang, denn die Steine waren schon ganz schön zugewachsen.


Nun ist hier wieder eine Steinkante zu sehen. Die Tage werde ich am Gemüsebeet weitermachen. Da hatte ich letztes Jahr schon angefangen, bin aber noch nicht wieder dazugekommen weiter zu machen. Hoffentlich bleibt der Herbst noch lange schön, denn ich habe da noch so einiges zu tun im Garten.

Dienstag, 20. September 2016

Beton-Kürbisse


Der Herbst ist meine liebste Jahreszeit und ich finde es zu schön, wenn sich langsam die Blätter verfärben und die Kastanien fallen. Die letzten Tage habe ich schon so einige gesammelt.


Was natürlich auch zum Herbst gehört, sind Kürbisse. Vor ein paar Wochen gab es bei Shabbylinas Welt eine Anleitung, wie man ganz einfach Kürbisse aus Beton herstellen kann.


Wie gut, das hier noch ein Rest in der Betontüte war und so konnte ich das gleich mal ausprobieren ...


... und ich bin ganz begeistert von dem Ergebnis. Dies Jahr gibt es nun nicht nur bunt leuchtende Kürbisse auf dem Balkon, sondern auch ein paar Graue.


Im Garten habe ich zum ersten Mal Kürbisse angepflanzt dieses Jahr und konnte nun den ersten ernten. Die Tage wird er zu Kürbis-Risotto verarbeitet und ich bin schon ganz gespannt wie er schmecken wird.


Verlinkt: Creadienstag